Rundwanderweg Dolcedo - Lecchiore - Acqua Santa - Ripalta - Dolcedo

zurück
 
Rundwanderweg Dolcedo - Lecchiore - Acqua Santa - Ripalta - Dolcedo
 
 leicht bis mittelschwer
Wanderung:               Dolcedo - Lecchiore - Acqua Santa - Ripalta - Dolcedo
Wanderzeit:                2 1/2 - 4 Stunden
Wanderstrecke:        ca.  7 km

Höhenunterschied:  ca. 280 m
 Wanderkarte
Legende 1
 Panoramabild der Wanderung Dolcedo - Acqua Santa
 Bild 1    Bild 2a    Bild 2b
 

Startpunkt der Wanderung ist der Platz vor dem Rathaus (Piazza Doria) in Dolcedo ( 1, Abb. 1).

Gehen Sie unter dem Rathaus durch, passieren das Tor, überqueren den Vorplatz der Kirche San Tomasso, steigen die Treppe hoch und biegen nach rechts ab ( 2, Abb. 2a). Folgen Sie dem schmalen Gässchen entlang des Baches (Abb. 2b) vorbei an einer alten Brücke ( 3, Abb. 3). Nach kurzer Zeit (ca. 3 – 4 min) und stetig mäßigem Anstieg erreichen Sie eine Weggabelung ( 4, Abb. 4). Halten Sie sich rechts (Pfeil in Abb. 4) und steigen Sie weiter bergan bis Sie nach ca. 7 – 10 Minuten an eine weitere Weggabelung gelangen ( 5, Abb. 5a, 5b). Halten Sie sich hier wieder rechts. Auch bei der nächsten Weggabelung ( 6, Abb. 6) nach ca. 3 bis 4 Minuten halten Sie sich rechts und folgen geradeaus dem Pfad, der mit einer rot-weißen Markierung versehen ist ( 7, Abb. 7). An der nächsten Weggabelung ( 8, Abb. 8) nach ca. 14 bis 20 Minuten halten Sie sich links. Schließlich erreichen Sie nach ca. 7 bis 10 Minuten eine befestigte Straße ( 9, Abb. 9), und folgen dieser bergauf vorbei an einem Bildstock.

 Bild 3    Bild 4    Bild 5a

 

 Bild 5b    Bild 6    Bild 7  
 Bild 8    Bild 9    Bild 10a
 Bild 10b     Bild 10c      Bild 11

Nach ca. 10 bis 15 Minuten gelangen Sie nach Lecchiore ( 10, Abb. 10a, 10b, 10c). Gehen Sie nach links bergauf und biegen auf dem Parkplatz an der Kirche nach rechts ab. Folgen Sie der Straße bis Sie nach ca. 5 bis 8 Minuten auf eine weitere Straße treffen ( 11, Abb. 11), biegen nach rechts und folgen dieser Straße, die nach Acqua Santa führt. Nach ca. 7 bis 11 Minuten ( 12, Abb. 12) biegen Sie rechts in einen schmalen Pfad ab, der bergab, dann entlang des Baches nach Acqua Santa führt ( 13, Abb. 13).

   Bild 12      Bild 13      Bild 14a
 

 

Dort biegen Sie nach rechts ab und folgen der befestigten Straße stets, z.T steil bergan. An den Weggabelungen ( 14, Abb. 14a, Abb. 14b), die Sie nach ca. 20 bis 30 Minuten erreichen, gehen Sie geradeaus (Pfeile in den Abb. 14a und b), an der nächsten Gabelung ( 15, Abb. 15) nach ca. 5 bis 8 Minuten biegen Sie nach rechts ab und folgen dem Weg, der zunächst eben dann bergab verläuft. Nach ca. 5 bis 8 Minuten ( 16, Abb. 16) gehen Sie weiter geradeaus und gelangen nach ca. 4 bis 6 Minuten ( 17, Abb. 17) zu einigen Häusern. Dort und an den nächsten beiden Gabelungen ( 18, Abb. 18) und ( 19, Abb. 19) halten Sie sich rechts und steigen nach Ripalta, einem Ortsteil von Dolcedo ab. Folgen Sie jetzt dem Pfad ( 20, Abb. 20) nach rechts, nach kurzer Strecke passieren Sie Kirche von Ripalta ( 21, Abb. 21) und nach weiteren ca. ??? m gelangen Sie an einen Platz, von dem Sie nach rechts in einen schmalen Pfad abbiegen ( 22, Abb. 22). Gehen Sie bergab, biegen Sie am Ende des Pfades nach rechts ( 23, Abb. 23), passieren das Restaurant Casa della Rocca, biegen nach links, gehen über die Brücke, die Sie auf dem Hinweg rechts liegen gelassen haben ( 24, Abb. 24), biegen nach links und folgen der schmalen Gasse bis Sie unter den ersten Häuser nach links über eine Treppe auf den Kirchenvorplatz gelangen, gehen unter dem Rathaus durch und gelangen wieder auf den Piazza Dante (Abb. 25).

  Bild 14b    Bild 15    Bild 16
  Bild 17     Bild 18     Bild 19
  Bild 20    Bild 21    Bild 22
   Bild 23     Bild 24     Bild 25

                 
    Weitere Bilder zur Wanderung
  San Tomasso         Ripalta
  Blick auf die Rückseite von San Tomasso                                                          Blick auf Ripalta
     San Bartolomeo           Santuario dell'Acqua Santa
    Kapelle San Bartolomeo                                                                                      Santuario dell'Acqua Santa
      
 
 
 
                                                                                        GPS-Daten der mit   markierten Punkte
              Punkt-Nummer                                                Breiten-, Längengrade                                          Höhe (m über NN)

                  ● 1                                        43°54’24,75“ N   7°57’06,09“ E                               88,3 m

                  ● 2                                        43°54’25,78“ N   7°57’03,40“ E                               83,7 m                                             

                  ● 3                                        43°54’26,05“ N   7°56’55,96“ E                               89,6 m

                  ● 4                                        43°54’25,53“ N   7°56’50,47“ E                               83,3 m

                  ● 5                                        43°54’28,63“ N   7°56’35,92“ E                             141,6 m

                  ● 6                                        43°54’31,26“ N   7°56’32,62“ E                             147,4 m

                  ● 7                                        43°54’35,83“ N   7°56’24,25“ E                             144,8 m

                  ● 8                                        43°54’44,60“ N   7°56’02,69“ E                             173,8 m

                  ● 9                                        43°54’45,85“ N   7°55’50,75“ E                             259,9 m

                  ● 10                                      43°54’48,61“ N   7°55’34,70“ E                             263,5 m

                  ● 11                                      43°54’51,38“ N   7°55’25,58“ E                             261,3 m

                  ● 12                                      43°55’00,12“ N   7°55’12,72“ E                             254,1 m

                  ● 13                                      43°55’02,40“ N   7°55’09,79“ E                             266,9 m

                  ● 14                                      43°55’06,59“ N   7°55’33,67“ E                             358,2 m

                  ● 15                                      43°55’05,58“ N   7°55’45,77“ E                             368,1 m

                  ● 16                                      43°55’01,74“ N   7°55’54,54“ E                             354,4 m

                  ● 17                                      43°54’55,65“ N   7°56’07,95“ E                             312,8 m

                  ● 18                                      43°54’39,95“ N   7°56’35,93“ E                             207,2 m

                  ● 19                                      43°54’35,38“ N   7°56’41,20“ E                             167.5 m

                  ● 20                                      43°54’33,52“ N   7°56’42,70“ E                             165,3 m  

                  ● 21                                      43°54’30,45“ N   7°56’45,20“ E                             137,1 m

                  ● 22                                      43°54’29,10“ N   7°56’50,43“ E                             124,0 m  

                  ● 23                                      43°54’28,90“ N   7°56’53,63“ E                             115,0 m

                  ● 24                                      43°54’27,74“ N   7°56’56,04“ E                             101,0 m

zurück                                                                                                                                                    zur Download-Seite