weitere Wandervorschläge


zurück
 
Weitere Wandervorschläge
 
 
Wanderung: Santa Brigida - Monte Faudo
Wanderzeit: 5 - 7 Stunden
Höhenunterschied: ca. 700 m

Panoramabild
Wanderkarte Startpunkt der Wanderung ist die kleine Kirche Santa Brigida über Trincheri.

Die Wanderung führt weitgehend durch Wald hinauf an den Fuß des Monte Faudo, von dort auf einer ungeteerten Straße auf den Gipfel des Monte Faudo.
 
Wanderung: Monte Guardiabella
Wanderzeit: 2 - 4 Stunden
Höhenunterschied: ca. 240 m

Panoramabild
Wanderkarte Startpunkt der Wanderung ist San Bernardo di Conio am Fuße des Monte Grande.

Die Wanderung führt weitgehend durch Wiesen über den Monte Aurigo, Monte delle Vallasse auf den Monte Guardibella. Von dort hat man einen wunderschönen Rundblick (daher der Name!).
 
Wanderung: Carmo di Brocchi
Wanderzeit: 5 - 7 Stunden
Höhenunterschied: ca. 510 m

Panoramabild
Wanderkarte Startpunkt der Wanderung ist der kleine Parkplatz am Fuße des Monte Grande zwischen Monte Grande und Colle d'Oggia.

Die Wanderung führt über den Monte Grande, Monte Fenaira zum Passo Teglia. Der Rückweg führt am Fuße des Carmo di Brocchi auf die Rückseite und von dort auf einem Waldweg zum Passo Teglia. Von dort kann man auf einem schmalen Waldpfad zurück zum Monte Grande gelangen.
 
Wanderung: Pantasina - Lucinasco - Pantasina
Wanderzeit: 5 - 7 Stunden
Höhenunterschied: ca. 350 m

Panoramabild Pantasina
Panoramabild Lucinasco
Wanderkarte Lucinasco Startpunkt der Wanderung ist der zentrale Platz in Pantasina.

Die Wanderung führt zunächst auf einem Maultierpfad oberhalb von Pantasina zu einer Schotterstraße. auf dieser bergab zur Provinzialstraße, dann bergauf bis zum Grat, folgt dem Grat auf einem Pfad bis zur Kapelle am Monte Acquarone oberhalb von Vasia, führt dann über die Straße nach Lucinasco. Für den Rückweg folgen Sie wieder dieser Straße, biegen aber dann ab auf die Straße nach Pantasina und folgen dieser Straße, bis Sie wieder auf die Provinzialstraße nach Pantasina stoßen, und nehmen den gleichen Weg wie auf dem Hinweg zurück nach Pantasina.
 

Ausführlichere Beschreibungen der hier nur kurz vorgestellten Wanderungen folgen im Laufe des Frühjahrs / Sommers 2017.