Alta Val Prino

Home      Pantasina      Blumen      Tiere     Wanderungen      Gästebuch      Kontakt      Impressum      nützliche Links
   
  Wandern im oberen Prino-Tal (Alta Val Prino)
  Alta Val Prino
  Das obere Val Prino umfasst die Kommunen Dolcedo, Prelà und Vasia, die in Zukunft zu einer einzigen Gemeinde, Alta Val Prino, vereint werden sollen.
   Panoramabild von Molini-Tal
  Panoramabild des Furchia-Tals mit den Ortschaften der Gemeinde Prelà (Molini di Prelà, Costiolo, Valloria, Tavole, Villatalla, Canneto, Praelo, Casa Carli. Eingezeichnet sind Wanderrouten von Pantasina zum Monte Moro und Monte Faudo und weiter über Tavole, Villatalla, Canneto, Praelo zurück nach Pantasina (pink), und von Molini di Prelà über Costiolo, Valloria, Tavole, Villatalla, Canneto zurück nach Molini di Prelà (grün).
   Panoramabild vom Acquasanta-Tal
  Panoramabild des Acqua Santa-Tals mit den Ortschaften der Gemeinde Dolcedo (Dolcedo, Ripalta, Bellissimi, Trincheri, Lecchiore). Eingezeichnet sind Wanderrouten von Pantasina zum Monte Moro und Monte Faudo und weiter über Tavole, Villatalla, Canneto, Praelo zurück nach Pantasina (grün), von Dolcedo über Lecchiore, Acqua Santa, Ripalta  zurück nach Dolcedo (pink) und von Santa Brigida zum Monte Faudo (rot).
  Panoramabild Pantasina und Berge   
  Panoramabild mit Pantasina und Pianavia, Ortschaften der Gemeinde Vasia. Eingezeichnet sind verschiedene Wanderouten, die sämtlich von Pantasina aus starten.
   
                                   Bemerkungen zum Schwierigkeitsgrad der beschriebenen Wanderungen

Die Schwierigkeitsgrade der beschriebenen Wanderungen entsprechen alle T1 und T2 nach der vom DAV vorgenommenen Bewertung. Um die verschiedenen Wanderungen besser klassifizieren zu können, habe ich eine eigene Bewertung vorgenommen, die sich an der Länge und der Dauer der Strecke und den zu bewältigenden Höhenmeter orientiert. So unterscheide ich zwischen leichten, leicht bis mittelschweren, mittelschweren, mittelschweren bis schweren und schweren Wanderungen.
So bewerte ich die Rundwanderung Pantasina 1 mit einer Wanderstrecke von ca. 1,9 km und einer benötigten Zeit von einer 3/4 bis 1 1/2 Stunden bei einer Höhendifferenz von ca.90 m als leicht.
Die Wanderung von Pantasina zum Monte Moro und Monte Faudo und zurück über Tavole und Villatalla nach Pantasina mit einer Wanderstrecke von ca. 23,5 km und einer benötigten Zeit von 8 3/4 bis 12 Stunden bei einer Höhendifferenz von ca. 750 m bewerte ich als schwer.
Die Höhendifferenz gibt nur den Unterschied zwischen tiefstem und höchstem Punkt an, die tasächlich zu bewältigen Höhenmeter können durch häufiges bergauf und bergab bedeutend mehr sein.

Die Mindestzeit gilt für geübte Wanderer.
     
 
Allgemeine Bemerkungen zu den Wanderwegen
  Da die Wanderwege, meist alte Maultierpfade, nicht mehr regelmäßig gepflegt werden, ist es empfehlenswert bei allen Wanderungen eine Rosenschere o.ä. mitzunehmen, da manche Wege immer wieder von Gestrüpp überwuchert werden. Wenn Sie lästige Brombeerranken abschneiden, tun Sie sich, aber auch den Nachfolgenden einen guten Dienst.
 
Ferienhäuser, Ferienwohnungen
  Sollten Sie vorhaben, Ihren Urlaub im oberen Prino-Tal zu verbringen, so finden Sie eine unvollständige Aufzählung von Links zu Ferienhaus- bzw. wohnung-Angeboten.
 
Fahrpläne der örtlichen Autobusse
  Falls Sie eine Rundwanderung nur zum Teil gehen wollen und am Zielpunkt kein Auto abgestellt haben, können Sie von dort mit einem Bus zurück fahren. Allerdings fahren die Busse nur an Werktagen und nur einige Mal am Tag. Die z.Zt. gültigen Fahrpläne für die Linien 23 (IMPERIA ONEGLIA - DOLCEDO - LECCHIORE), 24 (IMPERIA ONEGLIA - DOLCEDO - PRELA' - VILLATALLA), 25 (IMPERIA ONEGLIA - VASIA - PIANAVIA - PANTASINA) können Sie sich hier herunterladen.
 
Da das von mir herausgegebene Büchlein Wanderungen in den Bergen von Pantasina leider vergriffen ist, und ich noch nicht weiß, wann eine neue, verbesserte und erweiterte Auflage erscheinen wird, stelle ich die beschriebenen Wanderungen als Download im PDF-Format zur Verfügung.
   
   Wanderungen
  leicht
Rundwanderweg Pantasina 1
Rundwanderweg Pantasina 2
Rundwanderweg Pantasina 3

leicht bis mittelschwer
Rundwanderweg Pantasina - Praelo - Molini di Prelá - Canneto - Pantasina
Rundwanderweg Pantasina - Villatalla - Pantasina mit Variante
Rundwanderweg Pantasina - Cianzerbo - Pianavia - Pantasina mit Variante
Rundwanderweg Dolcedo - Lecchiore - Acqua Santa - Ripalta - Dolcedo
Rundwanderweg Dolcedo – Molini di Prelà – Valloria – Passo della Valle - Ripalta - Dolcedo

mittelschwer
Rundwanderweg Pantasina - Cianzerbo - Passo Coletti - Passo delle Ville - Cappeletta Monte Aquarone - San Martino - Torretta -
                        Pianavia - Pantasina mit Variante
Rundwanderweg Molini di Prelà - Costiolo - Valloria - Tavole - Villatalla - Canneto - Molini di Prelá
Rundwanderweg Molini di Prelà - Praelo - Pantasina - Kapelle am Monte Acquarone - Vasia - Molini di Prelà
Rundwanderweg Valloria - Santa Marta - Passo delle Tavole - Tavole - Valloria

mittelschwer bis schwer
Rundwanderweg Pantasina - Monte Grande - Pantasina
Rundwanderweg Villatalla - San Bernardo - Passo del Maro - Monte Moro - Passo delle Tavole - Santa Marta - Tavole - Villatalla
Rundwanderweg Bellissimi - Santa Brigida - Monte Faudo - Passo di Vena - Santa Marta - Passo della Valle - Acquasanta -
                         Lecchiore -
Bellissimi                                  

schwer
Rundwanderweg Pantasina - Monte Moro - Monte Faudo - Tavole - Villatalla - Pantasina mit Varianten
 

 
   
  Weitere Wandervorschläge